CHIROPRACTIC ZENTRUM BRAUNSCHWEIG


Theaterwall 4 - 38100 Braunschweig - Tel. (0531) 4 80 33 03 - Fax (0531) 4 80 33 04

Chiropractic-Techniken

In unserer Praxis finden vorwiegend sogenannte „tonale“ Techniken Anwendung.

Tonale Techniken zielen darauf ab, den Tonus (Anspannungszustand) des Rückenmarks zu verändern und sehen Wirbelsäule, Schädel, Becken und Rückenmarkshäute dabei als eine funktionale Einheit.
Nervengewebe ist piezoelektrisch: Das bedeutet Nerven reagieren sehr sensibel auf Spannung oder Druck und verändern dann die Art und Weise wie sie Impulse an das Gehirn oder den Körper übertragen. Dies führt meist zu einer verschlechterten Funktion/Regulation des Körpers in vielen Bereichen. Dieser Anspannungszustand (Überdehnung) des Rückenmarks wird durch körperliche Verletzungen, emotionalen Stress oder schädlichen Umwelteinflüssen ausgelöst.

Ziel der Behandlung in unserer Praxis ist es nicht, nur lokale Blockaden an der Wirbelsäule zur Schmerzreduzierung zu korrigieren, sondern durch Veränderung des oben beschriebenen „Tonus“ dem Nervensystem die Möglichkeit zu geben, den Körper und die Umwelt wieder richtig wahrzunehmen und sich besser steuern oder sich geschickter anpassen zu können.
Durch ein flexibleres Nervensystem werden Sie (/der Patient) belastbarer und können besser mit Stressfaktoren umgehen.

Ruckartige Zerrungen oder kraftvolle Manipulationen finden in unserer Praxis keine Verwendung. Stattdessen versuchen wir durch Berührung von Kontaktpunkten, sanfte Justierungen mit den Händen oder einem Impulsinstrument (Photo Integrator) oder die Lagerung des Beckens durch sogenannte Blöcke (Photo Blöcke) eine Korrektur durchzuführen. Jede Behandlung baut auf die vorherige auf und verbessert den Zustand ihres Nervensystems von Mal zu Mal.

Die von uns am häufigsten benutzten Techniken heißen:
Sacro-Occipital Technik (S.O.T. nach Dr. DeJarnette)
Toggle Recoil (nach Dr. B.J. Palmer)
Network Spinal Analysis (nach Dr. Donald Epstein)
B.E.S.T (Bio-Energetic-Synchronisation-Technik nach Dr. Ted Morter)
T.R.T. (Torque Release Technik nach Dr. Jay Holder)
Logan Basic Technik (nach Dr. Hugh B. Logan)



In der Sprechstunde geben wir Ihnen auch gern Auskunft zu den nachfolgenden Themen: Manualtherapie, Manipulation, Adjustment, Subluxation, Fixation, Alignment, amerikanische Chiropractic, Sportchiropractic, Sportchiropraktik, Gonstead, Diversified, NIP, Network Spinal Analysis, Atlastherapie